Datenschutzerklärung TCN-Mitglieder

Info-Blatt für TCN-Mitglieder nach der Datenschutz-Grundverordnung

Liebe Mitglieder,
Art. 12 DSGVO verlangt, dass wir Euch über die Verarbeitung Eurer personenbezogenen Daten in unserem Verein informieren!

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?
Ansprechpartner für die Datenverarbeitung ist die Vorstandschaft des TCN unter Vorsitz von Dieter Hutzel
Telefon 0 177 8066 09 1
E-Mail dieter.hutzel@gmx.de

2. Welche Daten werden verarbeitet?
Der TCN verarbeitet personenbezogene Daten seiner Mitglieder in automatisierter und nichtautomatisierter Form. Hierbei handelt es sich um folgende Daten: Name und Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummern sowie E-Mail-Adresse. Außerdem wird als freiwillige Angabe die Bankverbindung erfasst.
Unter „Verarbeitung von Daten“ werden z.B. folgende Vorgänge verstanden: Erheben, Erfassen, Ordnen, Speichern, Verwenden, Übermitteln, Verbreiten sowie Löschen von Daten. (Artikel 4 Nr. 2 Datenschutz-Grundverordnung- DSGVO).

3. Warum verarbeiten wir diese Daten?
Die Daten der Mitglieder werden zum Zwecke der Mitgliederverwaltung einschließlich des Beitragseinzugs verwendet. Die in (2) genannten Daten sind – mit Ausnahme der Bankverbindung- Pflichtdaten. Eine Person kann nur Vereinsmitglied sein und werden, wenn sie dem Verein diese Pflichtdaten zwecks rechtmäßiger Verarbeitung im Sinne der DSGVO zur Verfügung stellt. ln diesem Zusammenhang werden sie Vorstandsmitgliedern und sonstigen Vereinsmitgliedern soweit zur Kenntnis gegeben, wie es deren Ämter oder Aufgaben im Verein erfordern. (Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel6 Absatz 1 b) DSGVO und hinsichtlich der Bankverbindung Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO).

4. Wem übermitteln wir diese Daten ggf.?
Als Mitglied des Sportbundes Pfalz e.V., des Tennisverbandes Pfalz e.V. übermitteln wir ggf. Eure personenbezogenen Daten dorthin. Dies ist erforderlich, damit der TCN und seine Mitglieder am Sportbetrieb, den der jeweilige Verband veranstaltet, teilnehmen können, insbesondere zum Erlangen von Spielerpässen und Lizenzen. (Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 b) DSGVO).
Im Zusammenhang mit satzungsgemäßen öffentlichen Veranstaltungen (z. B.
Wettkämpfe, Sportfeste, Fußballspiele) und Mitgliederversammlungen veröffentlicht der Verein möglicherweise Fotos der Veranstaltung sowie einen Bericht darüber auf seiner Website. Weiterhin übermitteln wir Fotos und Ergebnislisten ggf. an Zeitungen und Soziale Medien. Dies dient der Öffentlichkeitsarbeit und Außendarstellung des Vereins, ohne die er seine Satzungszwecke nicht erfüllen kann. (Die Rechtsgrundlage für die Veröffentlichung/Übermittlung der vorgenannten Daten ist Artikel 6 Absatz 1 DSGVO).
Zum Durchführen von Veranstaltungen erstellt der Verein Helferlisten mit den
erforderlichen Kommunikationsdaten. Diese Listen werden nur innerhalb des Vereins an andere Helfer und die Organisatoren der Veranstaltung weitergegeben. Im Zusammenhang mit Jubiläen, Ehrungen (z.B. wegen langjähriger Mitgliedschaft und besonderer Arbeit im Verein) sowie Geburtstagen seiner Mitglieder
veröffentlicht/übermittelt der Verein Daten und Fotos nur mit Einwilligung des
betroffenen Mitglieds. (Rechtsgrundlage: Artikel 6 Absatz 1 b)

5. Wann werden diese Daten gelöscht?
Die Mitgliederdaten werden spätestens im 2. Jahre nach Beendigung der Mitgliedschaft zum Jahresende gelöscht, soweit sie für die Mitgliederverwaltung nicht mehr benötigt werden und keine gesetzlichen, vertraglichen oder satzungsmäßigen Aufbewahrungsfristen dem entgegenstehen.

6. Auskunfts- und Widerspruchsrechtel
Mitglieder haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf
Auskunft über ihre gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 GS-DVO) und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 GSDVO). Jedes Mitglied hat das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) und Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO). Diese Rechte können schriftlich oder perE-Mail bei den in (1) genannten Verantwortlichen geltend gemacht werden.

Neuburg, 08.03.2019